Live im Hangar

Der "Hangar" steht auf dem 33 000 qm großen Industriegelände der Firma Hügelland in Rüdersdorf und entpuppt sich als 1 000 qm große Industriehalle. In unregelmäßigen Abständen "steppt in Rüdersdof der Bär". Was am 13.06.2009 als eine besondere Silberhochzeitsfeier von Rockliebhaber Andreas Hügelland und seiner Frau Carola gedacht war, ist inzwischen eine feste Größe geworden. Hügelland hatte die Schocktherapie von Dr. Kinski verpflichtet und mit 40 bis 50 Leuten gerechnet. Gekommen war 500. Der rührige Geschäftsmann gründete daraufhin die "Hügelland Event GmbH", ließ die ehemalige Vorsortierhalle herrichten und das - auch unter dem Namen "Hügelland Open Air - bekannte Event war geboren. Inzwischen traten bereits bekannte Coverbands wie "Crincle Cut", "Projekt X", "BON" und "Get Stoned" mit Blondie Chaplin auf. Die ersten Events in 2011 sind bereits geplant.
Die location befindet sich direkt an der A 10 (Ausfahrt Berlin-Strausberg) und ist nur knapp 20 Autominuten von Berlins Stadtmitte entfernt.

15 562 Rüdersdorf
Am Bahnhof 1

siehe: http://www.huegelland-event.de/

(Februar 2011)