RE – IN

… ist eine Bluesrockband aus Plauen. Sie gilt als die dienstälteste Formation der Region und entstand aus den Bands „Inspiration“ (gegründet 1968) und Reflex (gegründet 1972). Wie fast alle Ostbands verschwand „RE – IN“ mit der Wende in der DDR von der Bühne, wurde aber 1997 wieder gegründet. Zur Band gehören Matthias Lang (ex-Inspiration), Alfons Klaus (ex-Reflex) und Knut Poller (ex-Reflex). Stammgast bei „RE – In“ ist der Harper Gerd Gimpel von der Plauener Band „Lightstone“. Die Vogtländer, die man noch heute gelegentlich im Plauener „Malzhaus“ und andernorts in der Region zu Gehör bekommt, verzichten auf eine aufwendige Bühnenshow und bieten handgemachten Rhyth’m and Blues. Markenzeichen der Band sind ihre ausgedehnten Gitarrensoli. Im Repertoire sind vor allem Klassiker von Clapton, Robert Johnson, SRV, Willi Dixon und John Mayall.