Hans "Erbse" Moser

(19.04.1962 bis 1.11.2006)

 

Bassist und Paradiesvogel der Bluesszene

1977    erste Schritte als Bassist bei "Opussum"

 

1978 -

1979    Schneiderlehre

 

1979    "Mama Basuto"

 

1982    "Zenit" an der Seite von Big Joe Stolle

 

1986    Berufsausweis als Bassist und Gründung von    

 "Lilienthal" mit Peter Kautzleben und Thilo "Blondie" Klemm

 

1987    Gastrolle bei "Karussell" und erste Zusammenarbeit mit Lutz "Sauerkraut" Heinrich (SET)

 

1989    Übersiedlung nach Westberlin und Neugründung von "Mama Basuto"

 

1991    Rückkehr nach Leipzig und Wiedereinstieg bei "Lilienthal", "Peters Deal"

 

1995    "Eisenheinrich" mit Lutz Heinrich

 

2006    Freitod