Es war zu Silvester 2009, als sich zwei 'alte Hasen' und ein 'Greenhorn' fanden, und beschlossen haben "The Sour Cream Experiece" ins Leben zu holen.

Seit den frühen Siebzigern sind Jürgen Thäle (b, voc) und Friedrich Helmstädter (dr) mit Bands wie "Cartoon", "Freylauf" oder "Colorado" in der Thüringer Szene unterwegs. Immer mal wieder traf man aufeinander, so auch am besagten Silvesterabend, wo sie sich auf ihre Wurzeln besannen.

Mit Boris Tautorat (g, voc) fanden sie die perfekte Ergänzung zur klassischen Dreierbesetzung. Tautorat arbeitet nach Abschluß der Musikhochschule "Franz Liszt" in Weimar als Musikpädagoge und Solo- bzw. Studiomusiker. Ihn konnte man schon u.a. mit "PTB blue", Saddlebag" und "Travelling Blues" erleben.

Gemeinsam zelebrieren sie die Musik der 'Altvorderen' von Hendrix über "Cream" bis "Fleetwood Mac", haben Spaß dabei und sind damit auch erfolgreich. Im Juli 2012 veröffentlichten die drei Herren ihr Erstlingswerk (EP). Zu erleben sind sie vorzugsweise im heimischen Thüringen. "The Sour Cream Experience" war keine 'Silvesterlaune', denn in 2014 sind sie immer noch.

Mir scheint, mit der Hinwendung zum Psychedelic Bluesrock, folgt eine weitere Band einem aktuellen 'Mode-Trend' in der Szene. Uns freut es!

(Februar 2014)