* Wer oder was ist WINDMINISTER ?

... ist der Name eines Gitarren-Duos (Jazzrock) aus Berlin. Eberhard Klunker "erlernte" sein Handwerk in der "Kaderschmiede" von Klaus Lenz und bei der Modern Soul Band. Olaf Wegner begann bei medoc und in der Band von Reinhard Lakomy.
1974 wechselten beide Gitarristen in die neugegründete Hansi Biebl Blues Band. Nachdem sie ein Jahr später mit dem Schlauchboot aus der DDR geflüchtet sind, wurde die Band verboten.
1980 gründeten sie gemeinsam mit Klaus Renft und dessen langjährigen Weggefährten Thomas Monster Schoppe
und Christiane Ufholz in Westberlin die Band Windminister. Da jedoch der erwartete Erfolg ausblieb, trennte man sich nach nur einem Konzert im Quartier Latin wieder. Obwohl die Bandmitglieder danach eigene Wege gingen verlor man sich nicht aus dem Auge. Als die Ufholz (heute Jonathan Blues Band) 1995 im Osten ihr Comeback startete, wurde sie von Wegner und Klunker begleitet.
Wegen des großen Erfolges gingen auch sie ab 1997 als Windminister in Ostdeutschland auf Tournee. 2005 erschien ihre bisher einzige CD "Bootsmann", auf der sie ihre abenteuerliche Flucht musikalisch verarbeiteten. Die CD wurde in den USA zu einem Verkaufsschlager und ist nur noch über die Band (Hompage:
http://www.windminister.de) zu erhalten. Auf dem Cover ist übrigens ein Ölgemälde der Ufholz zu sehen.

Derzeit sind die Ufholz&Klunker ziemlich oft als Duo zu erleben und haben gerade erst eine CD veröffentlicht.

(Januar 2011)